Solaranlagen und Photovoltaik von Wamhoff - rentable Investition in Ihre Zukunft

Sie möchten etwas für die Umwelt tun und sich gleichzeitig von den stetig steigenden Strompreisen unabhängig machen? Setzen Sie auf das Beste aus der Sonne - die Solarenergie! Wer Strom und Wärme selbst produziert, senkt seine Kosten auf lange Sicht deutlich. Als erfahrene Experten in Sachen Energiemanagement sind wir in Osnabrück und darüber hinaus Ihr Ansprechpartner für Photovoltaik, Solaranlagen und alle Themen rund um erneuerbare Energien.

Was ist der Unterschied zwischen Solaranlage und Photovoltaik?

Im allgemeinen Sprachgebrauch steht "Solaranlage" für sämtliche Anlagen, die Wärme (Solarthermie) und Strom (Photovoltaik) aus Sonnenenergie (Solarenergie) produzieren. Deshalb werden die Begriffe Solaranlage und Photovoltaikanlage, kurz PV Anlage, häufig synonym verwendet.

Wie funktioniert Photovoltaik?

Eine PV Anlage erzeugt Strom aus Sonnenlicht. Die Strahlen der Sonne treffen auf die Solarzellen der PV Module. Dort erfolgt die Umwandlung der Sonnenenergie in elektrische Energie in Form von Gleichstrom. Weil sowohl im öffentlichen Stromnetz als auch im Hausnetz Wechselstrom fließt, wird der Gleichstrom mittels Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt. Nun kann der selbst erzeugte Strom direkt im eigenen Haus genutzt oder ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden. Sofern der Solarstrom später genutzt werden soll, beispielsweise bei schlechtem Wetter oder über Nacht, muss in die Solaranlage ein Stromspeicher integriert werden.

Die wesentlichen Komponenten einer Solaranlage: Moderne Module sichern beste Ergebnisse

Die Hauptbestandteile einer Photovoltaikanlage sind die PV Module. Je hochwertiger die dahinter stehende Technologie ist, umso höher und dauerhaft sicherer sind die Erträge.

Der richtige Wechselrichter optimiert die Leistung Ihrer PV-Anlage

Nur in den seltensten Fällen lässt sich der erzeugte Gleichstrom direkt nutzen. Ein Wechselrichter wandelt ihn deshalb in Wechselstrom um. Am Markt gibt es eine Vielzahl unterschiedlichster Wechselrichter. Da diese Komponente die Kosten ihrer PV Anlage sowie deren Ertrag entscheidend beeinflusst, helfen wir Ihnen, den optimal passenden zu finden.

Feste Unterkonstruktion der PV-Module

Die Unterkonstruktion der Solaranlage dient dem Anbringen der PV Module auf Ihrem Dach. Um dem Gewicht der Solarmodule sowie den Belastungen durch Wettereinflüsse dauerhaft standzuhalten, muss die Unterkonstruktion stabil und hochwertig verarbeitet sein.

Kabel verbinden die Komponenten Ihrer Photovoltaikanlage

Die Kabel einer Photovoltaikanlage dienen der Stromübertragung von den PV Modulen zum Wechselrichter. Um den einwandfreien Betrieb Ihrer Anlage zu garantieren, verwenden wir ausschließlich Kabel von bester Qualität

Strom umweltfreundlich selbst erzeugen - Voraussetzungen und Anforderungen

Für die Montage und den gewünschten Ertrag einer Solaranlage sind bestimmte bauliche Voraussetzungen, wie Dachausrichtung, Größe der Dachfläche, Beschaffenheit und Dachneigung erforderlich. Somit wird der Stromertrag bei einem Dach mit vielen Fenstern und Gauben im Vergleich zu einem durchgehenden Dach geringer ausfallen. Weitere wichtige Einflussgrößen sind die Dachstatik und der zu erwartende Schattenwurf, beispielsweise durch wachsende Bäume oder geplante Bauvorhaben in der Umgebung.

Die Sonneneinstrahlung in und um Osnabrück ist ausreichend hoch, um die Kosten einer Solaranlage rasch zu amortisieren, um sie anschließend gewinnbringend zu betreiben.

Photovoltaik Kosten und Finanzierung einer Solaranlage

Inwiefern lohnt sich Photovoltaik?

Das Gesetz zu erneuerbaren Energien, kurz EEG hat in Deutschland einen maßgebenden Anteil an der Erfolgsgeschichte von Photovoltaik. Aufgrund der gravierenden Kürzung der Einspeisevergütung und dem aktuellen Netzstrompreis, ist das aktuelle Gebot der Stunde jedoch nicht mehr das Einspeisen, sondern die Optimierung der PV Anlage für den Eigenverbrauch. Bei optimaler Konfiguration rechnet sich eine Solaranlage auf dem Dach trotz aktuell geringer Einspeisevergütung.

Wir beraten Sie gern zu allen PV Anlage Kosten, die auf Sie zukommen, zeigen Ihnen Finanzierungsmöglichkeiten auf und errechnen für Sie, ab wann Ihre Solaranlage wirtschaftlich arbeitet.

Solaranlage kaufen: Darauf sollten Sie achten:

1. Prüfung der Immobilie und Finanzierung

In der Planungsphase sollten Sie unbedingt abklären, inwiefern sich Ihre Immobilie für die Installation einer Photovoltaikanlage eignet und welche Fördermittel für Sie in Frage kommen. So stellt die KfW Bank, die Kreditanstalt für Wiederaufbau Privatpersonen, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen eine zinsgünstige KFW Photovoltaik Förderung zur Verfügung.

Als kompetenter Fachpartner für Solaranlagen aller Art stehen wir Ihnen zu allen baulichen Fragen, der Finanzierung und möglicher Fördermöglichkeiten sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Solaranlage für den Balkon - Architektur trifft Solarenergie

Optimaler Sichtschutz kombiniert mit eigenem Strom: Balkon Solar Systeme sind innovative, äußerst kompakte Photovoltaikanlagen. Sie bestehen aus Solarmodulen sowie dem Wechselrichter zur Einspeisung ins hauseigene Versorgungsnetz. Mit einer Balkon PV Anlage nutzen Sie die Balkonbrüstung, um günstigen Solarstrom genau dort zu generieren, wo Sie ihn benötigen und um die Energiebilanz Ihrer Immobilie zu verbessern.

Balkon Photovoltaik kaufen, monieren, anschließen und vom eigenen Strom profitieren, ohne bürokratische Hürden oder bauliche Veränderungen. Selbstverständlich können Sie hier ebenfalls die attraktive Finanzierung durch KFW Photovoltaik in Anspruch nehmen!

Interessiert? Wir zeigen Ihnen dieses innovative System sehr gern und beraten Sie zu allen Fragen rund um die Solaranlage Kosten ausführlich!

Kontakt